Das Einweihungssystem von T.S. - Lichtkörper-Ausbildung mit Thorsten Simon

Lichtkörper-Ausbildung
mit Thorsten Simon
www.lichtkoerper-ausbildung.de
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Das Einweihungssystem von T.S.

Einweihungen

Die Einweihungen, die von dem Lichtkörper-Lehrer Thorsten Simon angeboten werden, sind Einzel-Energieübertragungen, die direkt durch T.S. als Kanal primär über die Hände erfolgen. Die Stärke der Energieübertragung, die bei diesen Einweihungen erfolgt, ist deutlich größer als jene Energieaufladung, die im Rahmen der sonstigen energetischen Behandlungen von Thorsten Simon erfolgen.

Das Einweihungspotenzial von T.S.
Schon früh erkannten die ersten spirituellen Lehrer von Thorsten Simon, die ungewöhnliche Stärke der Energien, die aus seinen Händen fließt.
Dies war bereits vor über 23 Jahren der Fall. Seit dieser Zeit hat sich in Folge seiner Lichtkörperarbeit das Potenzial seiner Handenergien natürlich nun noch deutlich weiterentwickelt, verstärkt und verfeinert. Aufbauend auf dieser Fähigkeit sind schließlich verschiedene Formen von direkten Einzel-Einweihungen im Laufe seiner Seminartätigkeit entstanden. Zuerst die "Einweihung in die MAHATMA-Energie" (1999 bis 2004), die sich größter Beliebtheit erfreute. Dann folgte die "Lichtkörper-Einweihung" (2009) und schließlich die "Einweihung in die göttliche Energie" (2011).
Und mindestens eine weitere Einweihung (bzw. Einweihungsstufe) ist schon seit vielen Jahren in Planung.


Das neue Einweihungssystem von Thorsten Simon (ab 2019)

Die Einweihungen können als persönliche Einzel-Einweihung empfangen werden, oder aber im Rahmen eines jeweils gleichnamigen Wochenendseminares innerhalb einer Gruppe, wo jeder Teilnehmer auch die spezielle Einzel-Energieübertragung erhält und in dem noch mehr zusätzliches Wissen und Techniken vermittelt werden zur Arbeit mit der Haupt-Energie der jeweiligen Einweihung sowie spezielle Meditationen von T.S. dazu gemacht werden. Die Energien in die innerhalb dieses neuen Einweihungssystems von Thorsten Simon eingeweiht wird, sind frequenzmäßig weit jenseits von Reiki, Magnified Healing, Quanten-Energie u.v.m.. Es ist ein sehr fortgeschrittenes Einweihungssystem und eine ideale Ergänzung zur Lichtkörperarbeit und Lichtkörper-Ausbildung. Aber auch für spirituelle Einsteiger wird die jeweilige Energieübertragung individuell angepasst und dosiert. Die einzelnen Einweihungen bauen direkt aufeinander auf. Die Zeit zwischen den einzelnen Einweihungen kann sehr unterschiedlich sein. Auch besteht keine Pflicht alle drei zu durchlaufen. Wer dies allerdings tun möchte kann dies nur in der unten angegebenen Reihenfolge tun.
Da ich bereits vor einigen Jahren zahlreiche Leute direkt in die Mahatma-Energie eingeweiht habe, würde für sie als nächstes die "Einweihung in die göttliche Energie" möglich sein. Wer die Mahatma-Einweihung von mir als Einzel-Energieübertragung noch nicht erhalten hat, für den wäre dies dann die erste der 3 Einweihungsstufen.

1. Einweihungsstufe:   Einweihung in die Mahatma-Energie
Diese Einweihung kann einzeln oder ergänzend zu den Seminaren der 1. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung empfangen werden. Sie empfiehlt sich ferner als Vorbereitung für die Seminare der 2. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung.

2. Einweihungsstufe:   Einweihung in die Energie der Quelle
Diese Einweihung ist die nächste - auch kosmologisch gesehen - logische Stufe nach der Einweihung in die Mahatma-Energie. Die Ebene der Quelle befindet sich ein paar Dimensionen noch jenseits der Mahatma-Ebene. Die Qualität der Quell-Energie ist deutlich anders als jene der Mahatma-Energie. Daher gibt es bei dieser Einweihungsstufe auch ein paar andere Anwendungstechniken als bei der Mahatma-Einweihung. Ähnlich sieht es mit den weiteren Einweihungsstufen aus.

3. Einweihungsstufe:   Einweihung in die göttliche Energie
Dies ist eine spezielle sehr starke Energieübertragung und hochfrequente und Einweihung aus einer sehr hohen Ebene und Dimension. Diese Schwinungsebene ist weit jenseits von Reiki, Magnified Healing und selbst noch deutlich jenseits der Mahatma-Energie und sonstigen anderen Einweihungs-Energien.
Voraussetzung für diese Einweihung ist eine bereits erfolgte "Einweihung in die Mahatma-Energie" durch Thorsten Simon.

4. Einweihungsstufe:    ....
Nach der "Einweihung in die göttliche Energie" gibt es mindestens noch eine weitere Stufe der Einweihung, die Sie von Thorsten Simon erhalten können. Wer die Neue Kosmologie von T.S. kennt, kann ahnen um welche Energie es sich hierbei handelt.
Voraussetzung für diese Einweihung sind die vorangegangenen Einweihungen bei T.S..


Wenn Sie die obigen Energien betrachten in welche die Einweihungen durch Thorsten Simon erfolgen, dann solle klar werden, dass es sich hierbei um ein absolutes High-Energie-Einweihungssystem handelt, das bisher einzigartig ist und u.a. auf den Erkenntnissen seiner neuen Kosmologie basiert, sowie auf den direkten höherdimensionalen Einweihungen, die T.S. selbst durch die Lehrer seines geistigen Teams und in den jeweiligen Ebenen erhalten hat, die er schon vor zahlreichen Jahren direkt erfahren hat.  

Eine weitere wichtige Information und wichtiger Unterschied zu den meisten anderen Einweihunssystemen:
Alle obigen Einweihungen sind komplett symbolfrei, d.h. es werden von Thorsten Simon keine Symbole - wie sonst üblich z.B. bei Reiki-Einweihungen - in die Chakren oder in die Aura übertragen, da solche Techniken eher als kritisch zu betrachten sind. Wer z.B.nicht mehr mit Reiki oder speziell mit den Reiki-Symbolen arbeitet sollte diese am besten wieder aus den Chakren und der Aura löschen oder löschen lassen. Auch dies kann bei mir als spezielle Einzel-Sitzung gebucht werden oder im Rahmen einer anderen Einzelsitzung erfolgen. Die Fähigkeit zur Reiki-Energie-Übertragung verliert man dabei übrigens nicht. Selbst die Reiki-Techniken, wo die Symbole verwendet werden, können bei Bedarf weiterhin praktiziert werden. Nach den Einweihungesseminaren bei T.S. werden Sie aber wissen, dass Sie diese eigentlich nicht mehr brauchen, um vergleichbare Resultate zu erzielen..


Wie kann man bei Thorsten Simon die genannten Einweihungen erhalten?
Die obigen Einweihungen können entweder in Form einer speziellen persönliche Einzelsitzung als Einzel-Einweihung bei T.S. empfangen werden, oder aber im Rahmen eines jeweils entsprechenden Wochenendseminares innerhalb einer Gruppe, wobei jeder Teilnehmer auch hier eine spezielle Einzel-Energieübertragung erhält, darüber hinaus aber auch noch mehr an Wissen und Techniken als innerhalb einer Einzelsitzung möglich ist. In Planung sind auch Fern-Einweihungen. Interessenten hierfür können diesbezüglich gerne schon mal anfragen und sich darüber direkt bei T.S. informieren.

Termine:
a) als Einzelsitzung:          nach Vereinbarung
b) als WoE-Seminar:        Termine auf Anfrage; voraussichtlich ab 2019
c) als Fern-Einweihung:    auf Anfrage und individueller Vereinbarung

Preise
a) für eine Einzel-Einweihung (ohne Seminar)                150,- (ermäßigt 120,-)
b) für die Teilnahme an einem Einweihungsseminar       250,- (ermäßigt 220,-)


Hinweis:
Der Seminarleiter Thorsten Simon behält sich das Recht vor potenzielle Interessenten für einzelne dieser Einweihungen als Teilnehmer abzulehnen, wenn er zu der Einschätzung kommt, dass die jeweilige Einweihung für jemanden nicht (oder noch nicht) geeignet ist. Dies geschieht jedoch meist nur in seltenen Fällen. Ansonsten ist auch die Reihenfolge der oben genannten Einweihungen zu beachten.


Weitere Informationen, Anmeldung und Terminvereinbarung
Thorsten Simon
Traberweg 17c
22159 Hamburg
Tel: 040-69 64 27 32
Mobil: 0151-176 33 566
E-Mail:



Bild-Quelle:
Pixabay.com

Impressum     Datenschutzerklärung     AGB     Kontakt

www.lichtkoerper-ausbildung.de     Copyright © 2018-2019 Thorsten N.R. Simon   Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt