Kristallarbeits-Ausbildung - Lichtkörper-Ausbildung mit Thorsten Simon

Lichtkörper-Ausbildung
mit Thorsten Simon
www.lichtkoerper-ausbildung.de
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Kristallarbeits-Ausbildung

Ausbildungen

Die Kristallarbeits-Ausbildung bei Thorsten Simon

Die Kristall-Arbeitsausbildung ist ein integrierter Bestandteil vor allem der 2. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung und wird in der 3. Stufe der LK-Ausbildung weiter vertieft.
Sie beginnt als Haupt-Teil mit einer tiefgehenden Einführung vorausichtlich mit dem 2. Seminar der 2. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung und wird in den weiteren Seminaren der 2. und 3. Stufe sukzessive weiter vertieft, insbesondere was die praktische Umsetzung der Kristallarbeit anbelangt. Diese weiteren Seminare beinhalten jedoch nicht nur die immer weiter vertiefte und verfeinerte Arbeit mit Kristallen, sondern darüber hinaus natürlich auch noch weitere fortgeschrittene Aspekte der Lichtkörperarbeit sowie der energetischen Heil- und Behandlungsarbeit.

Aber auch bereits in verschiedenen Seminaren der 1. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung wird an einigen Stellen bereits das Thema der Kristalle berührt und es werden ein paar Grund-Infos dazu gegeben, z.B. wenn es um die Fragen geht, welche Kristalle speziell auf die einzelnen Haupt-Chakren wirken, welche Kristalle jeweils auf die verschiedenen Körper und welche Kristalle speziell den Lichtkörperprozess und Lichtkörperaufbau unterstützen bzw. dafür empfehlenswert sind. Die Antworten auf diese Fragen bezieht T.S. dabei nicht aus irgendwelchen - nicht immer sehr treffsicheren - Kristall- und Steinheilkunde-Büchern, sondern vor allem auf Basis seiner eigenen stark verfeinerten Energie-Wahrnehmung und langjährigen Erforschung der energetischen und spirituellen Wirkung einer großen Menge von Kristallen, Mineralien und Edelsteinen.

Ein noch viel fortgeschrittenerer, tiefgehender und umfangreicher Einstieg in die Arbeit mit Kristallen und Steinen erfolgt dann vor allem in der 2. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung und wird dann immer weiter vertieft. Hier kommen dann einige sehr fortgeschrittene Techniken und Methoden für die Arbeit mit Kristallen zu Einsatz. Darüber hinaus ist die Kristall-Dichte bzw. -Menge in den Seminare der 2. und 3. Stufe deutlich höher als in den Seminaren der 1. Stufe. Allein dies unterstützt kraftvoll die Schwingungsanhebung der Teilnehmer bzw. aller Personen im Seminar-Raum.  

Das Tor zur Arbeit mit Kristallen öffnete sich Thorsten Simon bereits im Jahre 1995 kurz nach Beginn seiner Lichtkörperarbeit. Schnell erkannte er, dass eine bewusste Arbeit mit Kristallen und ihr Einsatz auch im Alltag (z.B. als Raumsteine, Wassersteine, Meditationsteine etc.) eine sehr wertvolle und effektive Unterstützung für den Lichtkörperprozess - den schritweisen Aufbau des Lichtkörpers - und die dafür notwendige kontinuierliche Erhöhung der eigenen Schwingungsfrequenz ist. Auch verschiedene Channel-Medien haben schon vor vielen Jahren seinen speziellen Bezug und sein außergewöhnlich tiefes Wissen hinsichtlich der Kristalle und Kristallarbeit bestätigt.

Innerhalb der von ihm angebotenen Kristallarbeits-Ausbildung gibt T.S. einen großen Teil seines seit nun über 20 Jahren angesammelten Kristall-Erfahrungs- und -Forschungswissens weiter. Sie erfahren dabei u.a. wie Sie Kristalle und Steine gezielt im alltäglichen Leben sowie zur Unterstützung Ihrer spirituellen Entwicklung oder ggf. auch Ihrer spirituellen Arbeit nutzen können, insbesondere jedoch zur Unterstützung und Beschleunigung Ihres eigenen Klärungs-, Energieanhebungs- und Lichtkörperprozesses.

Sie erhalten somit ein umfangreiches, praktisch anwendbares, innovatives Kristall-Wissen, das z.B. weit über die bisherige Steinheilkunde ö.Ä. hinausgeht und meist mit deutlich fortgeschritteneren, zeitgemäßen und zukunftsweisenden Techniken arbeitet.
Dies hat allein schon damit zu tun, dass als Referenzbasis auch für die Kristallarbeit bei Thorsten Simon, ein viel fortgeschritteneres spirituelles Grundwissen und Energiesystem verwendet wird, als sonst üblich (nämlich 15 und mehr Körper, sehr viel mehr Chakren als üblich und weitere neue Eergiesysteme, die T.S. erst entdeckt hat). In einen wichtigen Teil dieser Energiesysteme z.B. das 15-Körper-System, werden Sie bereits während der Seminare der 1. Stufe eingeführt. Ein genauerer Blick auf die einzelnen Seminare der 1. Stufe sagt bereits dazu viel aus. Und in Stufe 2 wird dies dann ebenfalls weiter vertieft und verfeinert.

Die Seminare der 2. Stufe - also auch die Kristallarbeitsausbildung, bauen direkt auf den in Stufe 1 gelegten Grundlagen und dem erreichten Klärungs- und Wahrnehmungsgrad auf. Gleichzeitig wird hier - neben der Klärung Ihrer Energiesysteme und der Anhebung Ihres Schwingungsniveaus und Einführung in verschiedene Techniken energetischer Behandlungsarbeit - auch speziell die Verfeinerung Ihrer Wahrnehmung für Kristall-Energien sowie die Stärkung Ihres Kontaktes zum Kristall- und Mineralienreich und die Reaktivierung Ihres inneren Kristall-Wissens, insbesondere des atlantisch-lemurischen Kristall-Wissens, verstärkt unterstützt.

Die Kristallarbeits-Ausbildung von Thorsten Simon, die offiziell wie gesagt erst in der 2.Stufe der Lichtkörper-Ausbildung beginnt, beinhaltet viel Wissensvermittlung, kombiniert mit praktischen Übungen, vielen Anwendungen und tiefgehenden Meditationen, innerhalb des Rahmens der Heiler-Ausbildung der 2. und 3. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung.
Sie wird erfahrungsgemäß Ihre spirituelle und energetische Entwicklung deutlich beschleunigen und Ihnen eine Welt mit vielen Möglichkeiten und faszinierenden Erfahrungen eröffnen bzw. tiefer erschließen. Sie wird Sie in ein Kristall-Wissen einweihen, dass aktuell der Zeit weit voraus und so nicht in Büchern zu finden ist und sich daher deutlich in vielen Punkten von der bisherigen klassischen Steinheilkunde unterscheidet (z.B. in den Bereichen Reinigungstechniken, Aufladungstechniken etc. sowie in der Wahrnehmung der Wirkung und Wirkungsbereiche diverser Steine und Kristalle) und vor allem sehr fortgeschrittene und verfeinerte Energiesysteme verwendet, die entweder nur wenig oder oft noch gar nicht bekannt sind. Allein schon daraus ergeben sich z.B. teilweise gänzlich andere und viel präzisere Zuordnungen der energetischen Wirkung der Steine und Kristallle auf die Chakren und Körper, als sonst üblich.


Ergänzend dazu siehe auch den Info-Artikel von T.S. Arbeiten mit Kristallen

Weitere Informationen zur



Bild-Quelle:
Ein Zwillings-Bergkristall aufgnommen von Thorsten Simon. Copyright 2018 Thorsten Simon; Alle Rechte vorbehalten.



Impressum     Datenschutzerklärung     AGB     Kontakt

www.lichtkoerper-ausbildung.de     Copyright © 2018 Thorsten N.R. Simon   Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt